Beschreibung Linedance



Schon lange tanzt man nicht nur nach Countrymusik, sondern nach moderner aktueller Musik.
Ja, sogar Walzer tanzt man. Nur sieht es anders aus, denn auch um einen Walzer zu tanzen,
braucht man beim Linedance keinen Partner.



Die Tänzer stehen in Reihen. Beim Linedance gibt es mehr als 30.000 verschiedene choreografierte Tänze,
die alle dieselben Grundschritte und festen Schrittkombinationen haben, die sich während eines Tanzes immer wiederholen.
Jeder Tanz, dessen Schrittkombinationen jeder Tänzer auswendig lernt, hat seinen Namen und wird genauso auf der ganzen
Welt getanzt. Wenn ein Tänzer aus Schweden nach Deutschland kommt, kann er die ihm bekannten englischen Anweisungen
ohne Schwierigkeiten verstehen und sofort mittanzen, obwohl die Tänzer keine gemeinsame Sprache sprechen.



Linedance tanzt man auf allen Niveaus, von den frohen Amateuren bis zum Eliteniveau.
Lokale Turniere und internationale Meisterschaften gibt es, aber die meisten Menschen tanzen aus Lust und Frohsinn.
Linedance ist eine gute Trainingsform für jedes Alter, für Männer und Frauen, für Mädchen und Jungen. Man benötigt auch keine
bestimmte Kleidung, nur bequeme Schuhe. Bewegung und ständiges Konzentrieren sind eine gute Kombination, die helfen, jung zu bleiben.
Während eines Linedance-Tanzes kann man alle Probleme des Alltags vergessen und sich ganz auf die Schritte und Musik konzentrieren.
Linedance macht unglaublich viel Spaß.